sealrings rechteckdichtringe

Dichtringe für Drehdurchführungen sind ein besonderer Schwerpunkt in der Angebotspalette von Saint-Gobain Performance Plastics L+S GmbH. Im Stufenautomatik-, CVT- oder Dop­pelkupplungsgetriebe findet man diese funktionswichtigen Bauteile. Sie ersetzen kostengünstig und funktionell verbes­sert konventionelle Buntmetallringe. Verschiedenste Schloss­geometrien lassen sich je nach Anforderung realisieren.
Durch einen vollautomatisieren spezifischen Prüfstand für diese Dichtringe entwickeln wir ständig die eingesetzten Hochtemperaturwerkstoffe weiter und optimieren die Bau­formen. Im Prüfstandversuch konfigurieren und werten wir eine Vielzahl an Parametern und Randbedingungen aus. Somit können wir Aussagen über Leckage-Mengen und Reibver­halten treffen oder eine Vorentwicklung nach individuellem Pflichtenheft realisieren.

sealring scheme dichtring einbau

Fakten:

  • Anwendungen:  AT, CVT und DCT, Nockenwellenverstellung, Sperrdifferntiale, Ölpumpen...
  • PAI-, TPI-, PEEK-Werkstoffe mit geringem Reibungsbeiwert, hoher Temperatur- und Verschleißbeständigkeit
  • Verschiedene Stoßgeometrien mit engen Spalten zur Minimierung der Leckage sind realisierbar
  • Angepasstes Dichtringdesign zur Minimierung der Reibungsverluste (optimiert mit Hilfe thermisch-mechanisch gekoppelter FEA)
  • Eigener Versuchstand für Funktions- und Dauerlaufversuche
  • Designfeatures für eine leichtere Montage

© Saint-Gobain Performance Plastics L+S GmbH, Wertheim 2017

Zum Seitenanfang